Welterbevermittlung

Informationsbroschüren zum Welterbe Pfahlbauten

Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium (Hrsg.)

UNESCO-Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen in Baden-Württemberg und Bayern, Stuttgart 2013

Die zweite überarbeitete Auflage der Informationsbroschüre zum UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ umfasst die 18 Pfahlbaustationen in Deutschland. Erstmals sind auch die bayerischen Fundstätten mit einbezogen. Außerdem erläutern allgemeine Texte das Pfahlbau-Phänomen und es werden Maßnahmen zum Schutz dieses unsichtbaren Welterbes erläutert. Ergänzend finden Sie Auskunft zu allen Museen mit Pfahlbaufunden. Die Broschüre kann kostenfrei über das Pfahlbauten-Informationszentrum Baden-Württemberg bezogen werden.

Download als PDF

H.Schlichtherle, P.Suter

Pfahlbauten. UNESCO Welterbe-Kanditatur. Biel 2009.
Die Broschüre informiert mit wissenschaftlich fundierten Texten über das neue UNESCO-Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“. Das umfangreiche Bildmaterial vermittelt einen lebendigen Einblick in das Leben in steinzeitlichen und metallzeitlichen Pfahlbausiedlungen. Die Broschüre liegt in fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Slowenisch) vor und ist zum Preis von 10,- €  zzgl. Versandkosten bei der Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern zu beziehen.  

Download  als PDF 

Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH (Hrsg.)

Pfahlbauten. Verborgene Schätze in Seen und Mooren

Reihe KulturGeschichte BW, 2011, 96 S., 110 Abb., 8 €. Zu beziehen über den Buchhandel oder direkt beim Staatsanzeiger-Verlag.

Wissenschaftliche Publikationen

Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

Materialhefte zur Archäologie in Baden-Württemberg.
Berichte zu Ufer- und Moorsiedlungen Südwestdeutschlands. In dieser Reihe erscheinen Monographien und Sammelbände aus dem Bereich der Pfahlbauarchäologie. Kommission: Konrad Theiss Verlag. Erhältlich im Buchhandel.

 

 

Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg.

Siedlungsarchäologie im Alpenvorland.
Unter dem Titel „Siedlungsarchäologie im Alpenvorland“ werden in den oben genannten Reihen fortlaufend Forschungsergebnisse aus der Pfahlbauarchäologie publiziert. Herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart. Kommission: Konrad Theiss Verlag. Erhältlich im Buchhandel.

 

 

 

Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium

Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg. Seit 1979 enthalten die jährlich erscheinenden Bände der archäologischen Ausgrabungen in Baden-Württemberg Beiträge zu neuen Entdeckungen und Untersuchungen der Pfahlbauarchäologie durch das Landesamt für Denkmalpflege. Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Theiss Verlag. 

Arbeitsstelle Hemmenhofen des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

Hemmenhofener Skripte

In dieser Reihe sind bisher 8 Bände erschienen. Schriften der Arbeitsstelle Hemmenhofen des Landesamts für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart. Unregelmäßig erscheinende Hefte mit Beiträgen ausgehend von der Feuchtbodenarchäologie zu ausgewählten Themen oder anlässlich von Kolloquien.

Auslieferung erfolgt über den Janus Verlag, Dr. Joachim Köninger, Freiburg.

Niels Bleicher, Helmut Schlichtherle, Patrick Gassmann, Nicoletta Martinelli (Hrsg.)

DENDRO-Chronologie, -Typologie,-Ökologie.

Festschrift für André Billamboz zum 65. Geburtstag, Freiburg 2013.

Erhältlich beim Janus Verlag, www.janus-im-netz.de

ISBN 978-3-00-042998-9 

Hansjörg Brem, Beat Eberschweiler, Gerhard Grabher, Helmut Schlichtherle und Heinz Gerd Schröder (Hrsg.)

Erosion und Denkmalschutz

Ein internationales Projekt im Rahmen des Interreg IV-Programms "Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein" zur Entwicklung von Handlungsoptionen zum Schutz des Kulturgutes unter Wasser. Bregenz 2013.

Zu beziehen über den Buchhandel unter ISBN 3-901802-35-5 oder direkt bei Vorarlberger Landesmuseum.

Literaturverzeichnis


2013

S. Hagmann, Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen in Baden-Württemberg. Anfänge zur Vermittlung einer seriellen Welterbestätte. museum heute, 2013, 30-32. Zu beziehen bei der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern.

 

2012

Aktiv in der Denkmalpflege. Interview mit Dr. Helmut Schlichtherle zum Weltkulturerbe Pfahlbauten. Denkmalstiftung 3, 2012, 7.

 

E. Keefer/A. Wais,  Pfahlbauten – das „unsichtbare“ Welterbe. Ein Gespräch der AiD-Redakteure Erwin Keefer und André Wais mit dem Pfahlbauforscher Helmut Schlichtherle. Archäologie in Deutschland 5, 2012, 42-45.

 

R. Baumeister/S. Hagmann, Unter Wasser. Prähistorische Pfahlbauten – das neue UNESCO-Welterbe in Baden-Württemberg. Schönes Schwaben 4, 2012, 46-49.

 

S. Bender/S. Hagmann, Zwei archäologische Welterbe-Stätten in Baden-Württemberg. Die Gemeinde 17, 2012, 654-655.

 

S. Hagmann/H. Schlichtherle, Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen. Ein neues UNESCO-Welterbe. Monumente-Sonderheft zum Tag des Offenen Denkmals 2012, 22-25.

 

S. Hagmann, Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen – ein internationales serielles Welterbe. Schwäbische Heimat 3, 2012.

 

S. Hagmann, UNESCO-Welterbe "Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen" in Baden-Württemberg. In: Leben am See. Band 30, 2012.

 

S. Hagmann, „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“. Weltkulturerbe seit 2011. Welterbestätte Allensbach-Strandbad. Allensbacher Almanach 2012, 8-14.

 

H. Brem/ H. Schlichtherle, Weltkulturerbe Pfahlbauten im Thurgau, am Bodensee und in Oberschwaben. In: Der nördliche Bodenseeraum, Ausflugsziele zwischen Rhein und Donau, Ausflüge zur Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland. Herausgegeben vom West- und Süddeutschen Verband für Altertumsforschung e.V. gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege, Regierungspräsidium Stuttgart, Regierungspräsidium Tübingen, dem Pfahlbaumuseum Unteruhldingen und dem Verein für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung e.V. 55, 2012, 39-47.

 

H. Schlichtherle, Jungsteinzeit. In: Der nördliche Bodenseeraum, Ausflugsziele zwischen Rhein und Donau, Ausflüge zur Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland. Herausgegeben vom West- und Süddeutschen Verband für Altertumsforschung e.V. gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege, Regierungspräsidium Stuttgart, Regierungspräsidium Tübingen, dem Pfahlbaumuseum Unteruhldingen und dem Verein für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung e.V. 55, 2012, 65-75.

 

S. Hagmann/ H. Schlichtherle, Bad Buchau: Federseeried, Federseesteg und Archäologischer Moorlehrpfad. In: Der nördliche Bodenseeraum, Ausflugsziele zwischen Rhein und Donau, Ausflüge zur Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland. Herausgegeben vom West- und Süddeutschen Verband für Altertumsforschung e.V. gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege, Regierungspräsidium Stuttgart, Regierungspräsidium Tübingen, dem Pfahlbaumuseum Unteruhldingen und dem Verein für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung e.V. 55, 2012, 122-125.

 

H. Schlichtherle, Bad Schussenried: Das Olzreuter Ried – Fundplatz jungsteinzeitlicher Holzräder. In: Der nördliche Bodenseeraum, Ausflugsziele zwischen Rhein und Donau, Ausflüge zur Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland. Herausgegeben vom West- und Süddeutschen Verband für Altertumsforschung e.V. gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege, Regierungspräsidium Stuttgart, Regierungspräsidium Tübingen, dem Pfahlbaumuseum Unteruhldingen und dem Verein für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung e.V. 55, 2012, 130-133.

 

S. Hagmann/ H. Schlichtherle, Aichbühl und Riedschachen – jungsteinzeitliche Moorsiedlungen I. In: Der nördliche Bodenseeraum, Ausflugsziele zwischen Rhein und Donau, Ausflüge zur Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland. Herausgegeben vom West- und Süddeutschen Verband für Altertumsforschung e.V. gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege, Regierungspräsidium Stuttgart, Regierungspräsidium Tübingen, dem Pfahlbaumuseum Unteruhldingen und dem Verein für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung e.V. 55, 2012, 257-260.

 

2011

Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.), UNESCO-Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen in Baden-Württemberg (Stuttgart 2011) 60 Seiten. Kostenfreie Infobroschüre

 

Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH (Hrsg.), Pfahlbauten. Verborgene Schätze in Seen und Mooren. Reihe KulturGeschichte BW. Staatsanzeiger Verlag (2011) 96 S. 110 Abb.

 

S. Hagmann/H. Schlichtherle, UNESCO-Welterbe: Prähistorische Pfahlbauten rund um die Alpen. Ein erfolgreicher internationaler Welterbeantrag mit baden-württembergischer Beteiligung. Denkmalpflege in Baden-Württemberg 4, 2011, 194-201.

 

H. Schlichtherle, Die Pfahlbauten des Alpenvorlandes als neues UNESCO-Welterbe. Archäologie in Deutschland 6, 2011, 18-21.

 

S. Hagmann, Erforschung der Lebenswelten an Seen und in Mooren. Archäologie in Deutschland 6, 2011, 22-25.

 

A.Billamboz/ I. Matuschik/A. Müller, Schicht für Schicht – Besiedlungsgeschichte unter Wasser. Archäologie in Deutschland 6, 2011, 26-28.

 

S. Hagmann, Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen – archäologisches Welterbe. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2011, 20-22.

 

I. Matuschik/A. Müller, Zum Fortgang der Geländeuntersuchungen in der Sipplinger Bucht. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2011, 22-27.

 

H. Schlichtherle,  Endneolithische Siedlung und bronzezeitliche Hölzer – Fortsetzung der Sondagen im Olzreuter Ried. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2011, 87-91.

 

H. Schlichtherle, Bad Schussenried: Räder. Entdeckungen. Höhepunkte der Landesarchäologie 2007-2010 (Esslingen 2011) 96-99.

 

H. Schlichtherle, Sipplingen: Sandale. Entdeckungen. Höhepunkte der Landesarchäologie 2007-2010 (Esslingen 2011) 100-103.

 

2010

M. Heumüller/M. Mainberger, Archäologisches Monitoring der Seeufersiedlungen im Bodensee. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2010, 20-21.

 

I. Matuschik/A. Müller, Fortsetzung der taucharchäologischen Untersuchungen in der Sipplinger Pfahlbaubucht. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2010, 85-88.

 

H. Schlichtherle/Ch. Herbig/U. Maier, Endneolithische Häuser, Räder und jede Menge botanische Funde im Olzreuter Ried. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2010, 94-97.

 

2009              

Verein Palafittes zur Unterstützung der UNESCO-Kandidatur (Hrsg.), Pfahlbauten. UNESCO Welterbe-Kandidatur „Prähistorische Pfahlbauten rund um die Alpen“ (2009) 104 S.

 

Helmut Schlichtherle, Barbara Wahlster
Archäologie in Seen und Mooren. Den Pfahlbauten auf der Spur

(1999) 106 S.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     


    Aufsätze und Beiträge

    "Kaugummi oder Werkstoff"
    Carola Fuchs/Joachim Wahl, "Denkmalpflege in Baden-Württemberg", 4/2013

    "Erste Schritte einer unterwasserarchäologischen Bestandsaufnahme im Konstanzer Trichter"
    Helmut Schlichtherle und Martin Mainberger,"Archäologische Ausgrabungen", Konrad Theiss Verlag  2012

    Siedlungen im Ausfluss des Bodensee - Fortsetzung der Untersuchungen in der "Stiegener Enge"
    Simone Benguerel, Bodo Dieckmann, Martin Mainberger,
    Matthias Schnyder,"Archäologische Ausgrabungen", Konrad Theiss Verlag 2011

    Pfahlbau auf der Baggerschaufel - Eine neuentdeckte Horgener Kulturschicht in Iznang am Bodensee
    Bodo Dieckmann, Jutta Hoffstadt, Richard Vogt,"Archäologische Ausgrabungen", Konrad Theiss Verlag 2012

    UNESCO WELTERBE PFAHLBAUTENSeitenclaim Landesdenkmalpflege Baden-WürttembergLogo PfahlbautenLogo Bayrisches Landesamt für DenkmalpflegeLogo Welterbe Pfahlbauten