Aktuelles

Federseegrundschule Alleshausen

Steinzeitprojekt vom 14.-17. Mai 2018

 

Die Federseegrundschule Alleshausen führt alle vier Jahre Projekttage zum Thema Steinzeit durch. 2014 wurden die Projekttage zum Thema Steinzeit erstmals in Zusammenarbeit mit dem Pfahlbauten-Informationszentrum Baden-Württemberg gemeinsam veranstaltet. Das Ziel der Projekttage ist es, den Schülern die Bedeutung der archäologischen Fundstellen im Federseegebiet nahe zu bringen und zu erklären, weshalb diese Fundstellen zum UNESCO-Welterbe erklärt wurden.

 

In unmittelbarer Nähe der Grundschule liegt die Fundstelle Alleshausen-Grundwiesen,  die Teil der Welterbestätte „Prähistorische  Pfahlbauten um die Alpen“ ist. Weitere  Fundstellen liegen in der Nähe und sind über den archäologischen Wanderweg Nördliches Federseeried zu erreichen.

 

Mit dem Wanderweg startete der erste Tag für die Schüler. Auf dem Rundweg durch das Ried erfuhren sie, weshalb die Fundstelle Alleshausen-Grundwiesen nicht sichtbar ist und weshalb das Moor geschützt und wieder vernässt wird.

 

Am zweiten Tag stand ein Besuch im Federseemuseum auf dem Programm. Hier konnten die Schüler endlich die Fundstücke sehen, die im Gelände vermisst worden waren.  Altersgerechte Aktivprogramme entführten die Schüler in die Zeit der Siedler in Alleshausen-Grundwiesen vor 5000 Jahren.

 

Der dritte Tag war dem Thema Holz gewidmet. Das Dendrolabor des Fachgebietes Feuchtbodenarchäologie im Landesamt für Denkmalpflege unterstützte das Projekt aktiv. Die Schüler lernten originale Hölzer kennen und bekamen Einblicke in die vielfältige Arbeit des Labors vor allem in die Datierung der Hölzer. Zusammen mit Experimentalarchäologen der Werkstatt Trommer-Archäotechnik wurde außerdem ein Steinzeitmesser nachgebaut.

 

Am vierten Tag wurde das erworbene Wissen vertieft. Das Forscherbuch für Steinzeitdetektive zur Fundstelle Alleshausen-Grundwiesen wurde hierfür bereitgestellt. Hier finden die Schüler alles Wissenswerte über die Fundstelle, so dass auch die Fragen des Abschluss-Quiz beantwortet werden können.

 

Herzlicher Dank gilt allen Beteiligten, die sich für die Projekttage „Steinzeit“ engagiert haben und dadurch die erlebnisreichen Tage für die Kinder möglich machten!

    UNESCO WELTERBE PFAHLBAUTENSeitenclaim Landesdenkmalpflege Baden-WürttembergLogo PfahlbautenLogo Bayrisches Landesamt für DenkmalpflegeLogo Welterbe Pfahlbauten